!!! AKTUELL - OFFENER BRIEF !!!

Jede Unterschrift ist jetzt sehr WICHTIG. Gesammelt wird bis Ende Mai!

Wir fordern:

1. Abschließbare Zimmer in der LEA

2. Sofortige Einrichtung von Besuchszeiten

3. Sofortige Einrichtung von Kochmöglichkeiten.

In der Freiburger Landeserstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete (LEA) in der Lörracher Straße sind die Bewohner*innen tagtäglich massiven Grundrechtsverletzungen ausgesetzt.

Das Leben dort wird durch eine Hausordnung geregelt, die nach einem aktuellen Rechtsgutachten grundrechtswidrig ist.

Mit Offenen Briefen, Plakataktionen und Demonstrationen fordert ein Bündnis aus über 50 Organisationen der Freiburger Zivilgesellschaft eine Abkehr von Sammelunterkünften hin zu dezentralem Wohnen.

 

Im Dezember 2021 wurde im Freiburger Gemeinderat ein Evaluationsbericht vorgestellt, der vom Regierungspräsidium selbst erstellt wurde und auf keinen der wirklich kritischen Punkte eingeht. Zu diesem Anlass veröffentlichten Aktion Bleiberecht und LEA-Watch eine Pressemitteilung mit dem Titel “Ihr Lagerlein, bleibet”.

Solange die Lager bestehen bleiben, werden wir diese auch weiterhin politisch bekämpfen.